Geile Rezepte ohne Kohlenhydrate vom SSG Heidenheim

Schon mal in ein trockenes Baguette gebissen

Ohne Kohlenhydrate zu kochen liegt nicht nur voll im Trend. Es ist auch ausgesprochen sinnvoll. Denn Kohlenhydrate machen uns zunehmend dick und enthalten kaum wertvolle Inhaltsstoffe. Vor allem gibt es eine unbequeme Wahrheit über sie. Sie schmecken nicht. Jetzt höre ich schon die vielen Junkies aufschreien. Wie kann ich es nur wagen sowas zu sagen?

Gut, wenn du der Meinung bist, dass Kohlenhydrate lecker sind, kannst du ja mal in eine Kartoffel beißen. Oder in eine Nudel. Oder dir eine Hand voll Reis in den Mund stecken. Nanu, doch keinen Hunger mehr?

Kohlenhydrate schmecken nur, weil wir gelernt haben sie schmackhaft zu machen. Nudeln mit Bolognese schmecken. Eine kleingeschnittene, frittierte und gesalzene Kartoffel schmeckt. Aber eigenständig sind all diese Zutaten sehr trocken und nahezu geschmacklos.

Kohlenhydrate durch Gemüse ersetzen

Jetzt kommt ein Teil, vor dem sich viele Leser fürchten werden. Es geht um Gemüse. Oh Gott! Aber bevor du wegklickst, lass mich dir eins gesagt haben. Gemüse schmeckt genau so wenig wie Kohlenhydrate. Wenn du sie allerdings genau so zubereitest, werden sie lecker. Der Vorteil ist allerdings, dass sie deutlich weniger Kalorien haben und viele gesunde Nährstoffe.

Wenn du dir beispielsweise etwas Brokkoli nimmst und es mit viel Bolognesesauce isst, schmeckt es lecker. Genau wie es mit Nudeln schmecken würde. Frittiertes und gesalzenes Gemüse schmeckt genau wie Fritten.

Low Carb Rezepte gibt es überall

Schon mal in ein trockenes Baguette gebissenHeutzutage brauchen wir kaum noch Kohlenhydrate. Sie machen uns dick und träge. Selbst Klassiker können ohne Kohlenhydrate gemacht werden. Siehe dazu dieses Low Carb Lasagne Rezept. Warum halten dennoch so viele Menschen an Kohlenhydraten fest?

Das liegt zum einen an der fehlenden Kreativität und zum anderen an den positiven Eigenschaften kohlenhydrathaltiger Lebensmittel. Sie sind günstig und lange haltbar. Eine Packung Nudeln wird quasi nie schlecht. Du kannst sie kaufen und monatelang im Vorratsschrank aufbewahren. Wer spontan Hunger hat, muss nicht erst zum Supermarkt laufen.

Aber ist das es wert, dass wir krank und dick werden? Meiner Meinung nach nicht.

Kohlenhydrate machen süchtig

Alle Kohlenhydrate werden im Körper zu Einfachzucker umgewandelt. Unser Körper liebt Zucker, denn er kann sehr schnell in Energie umgewandelt werden. Die schlimmste Form der Kohlenhydrate ist Zucker. Er lässt den Insulinspiegel nach oben schießen und wir bekommen Heißhunger. Dass wir regelrecht süchtig danach sind merkt man schnell, wenn man mal eine Woche vollkommen auf Zucker verzichtet. Man bekommt Entzugserscheinungen wie Kopfschmerzen, Schwindel und schlechte Laune. Willst du so einen Stoff in deinem Körper haben?

Wir, die Mitglieder des SSG Heidemheim, haben uns auf die Fahne geschrieben nie wieder Zucker zu essen!